FILMSOMMER WEIMAR 2021

Open Air Kino

Hauptschauplatz des Weimarer Filmsommers ist der Platz der Demokratie. Dort zeigt das Lichthaus Kino in sommerlichem Festivalambiente sowohl in Eigenregie als auch in Kooperation mit Weimarer Kulturschaffenden ein Programm, das facettenreicher kaum sein könnte. Begleitet wird es von bekannten Akteuren aus TV und Kino. (Foto: Axel Clemens, weimar GmbH)

Filmsommer Weimar 2021

Open Air Kino

Hauptschauplatz des Weimarer Filmsommers ist der Platz der Demokratie. Dort zeigt das Lichthaus Kino in sommerlichem Festivalambiente sowohl in Eigenregie als auch in Kooperation mit Weimarer Kulturschaffenden ein Programm, das facettenreicher kaum sein könnte. Begleitet wird es von bekannten Akteuren aus TV und Kino. (Foto: Axel Clemens, weimar GmbH)

PROGRAMM

Das Eröffnungswochenende wird gestaltet von Weimars Partnern aus Blois und Zamość – wir freuen uns und sind sehr gespannt auf die Filme, die sie für uns im Gepäck haben!

Am Wochenende darauf präsentieren die Studierenden der Bauhaus-Universität Weimar ausgewählte Kurzfilme von Partnerhochschulen aus Katowice (Krzysztof Kieślowski Film School) und Aubagne (Département SATIS d’Aix-Marseille Université) sowie mit dem Summer Reel auch ihr eigenen Filmarbeiten. Die Kurzfilmrollen umfassen preisgekrönte Kurzspielfilme, Erstaufführungen, Dokumentationen und experimentelle Kurzfilme. In Filmgesprächen mit den jungen Filmschaffenden können die ZuschauerInnen mehr über aktuelle Themen der Studierenden aus drei Ländern erfahren.

Die Other Music Academy eV zeigt zusammen mit 1,60 m – Film am dritten Filmsommer – Wochenende eine wunderbare Uraufführung und ergänzt somit das Gesamtprogramm des diesjährigen Yiddish Summer als Teil des Weimarer Filmsommers.

Und natürlich wird das Lichthaus Kino selbst unter anderem die wunderbare Sparte „Stummfilme“ bedienen und hier Produktionen aus allen drei Ländern zeigen; natürlich begleitet von Musik.

Das KUNSTFEST WEIMAR präsentiert mit seinem langjährigen Partner ARTE zwei Filme bedeutender polnischer Regisseurinnen als Beitrag zur Filmreihe der Stadt Weimar anlässlich des 30. Jubiläums des Weimarer Dreiecks.

Kartenkauf Online (zzgl. VVK-Gebühr), im Lichthaus-Kino (Tel 03643 – 4788993, Am Kirscherg 4, 99423 Weimar) oder  an der Abendkasse.

Das Eröffnungswochenende wird gestaltet von Weimars Partnern aus Blois und Zamość – wir freuen uns und sind sehr gespannt auf die Filme, die sie für uns im Gepäck haben!

Am Wochenende darauf präsentieren die Studierenden der Bauhaus-Universität Weimar ausgewählte Kurzfilme von Partnerhochschulen aus Katowice (Krzysztof Kieślowski Film School) und Aubagne (Département SATIS d’Aix-Marseille Université) sowie mit dem Summer Reel auch ihr eigenen Filmarbeiten. Die Kurzfilmrollen umfassen preisgekrönte Kurzspielfilme, Erstaufführungen, Dokumentationen und experimentelle Kurzfilme. In Filmgesprächen mit den jungen Filmschaffenden können die ZuschauerInnen mehr über aktuelle Themen der Studierenden aus drei Ländern erfahren.

Die Other Music Academy eV zeigt zusammen mit 1,60 m – Film am dritten Filmsommer – Wochenende eine wunderbare Uraufführung und ergänzt somit das Gesamtprogramm des diesjährigen Yiddish Summer als Teil des Weimarer Filmsommers.

Und natürlich wird das Lichthaus selbst unter anderem die wunderbare Sparte „Stummfilme“ bedienen und hier Produktionen aus allen drei Ländern zeigen; natürlich begleitet von Musik.

Das KUNSTFEST WEIMAR präsentiert mit seinem langjährigen Partner ARTE zwei Filme bedeutender polnischer Regisseurinnen als Beitrag zur Filmreihe der Stadt Weimar anlässlich des 30. Jubiläums des Weimarer Dreiecks.

Das weitere Open Air – Programm

Filmsommer Weimar 2021

Kinderfilmfest

Zum Programm

Filmsommer Weimar 2021

Film & Gespräch

Zum Programm